Blogparade

Aktuelle Blogparaden für Blogger und Selbständige

Blogparaden sind eine sehr gute Möglichkeit um neue Blogger kennenzulernen und sein Netzwerk zu erweitern. Wir haben für euch nach aktuellen Blogparaden für Blogger und Selbständige im Internet geschaut und als kleine Liste zusammengestellt. Vielleicht ist ja eine interessante Blogparade für Dich dabei.

Mein wichtigster Traffictipp für Blogger

Traffic ist für jeden Blog eine essentielle Grundlage. Ohne ausreichend Traffic, wird der Betreiber eines Blogs über kurz oder lang seinen Blog einstellen. Denn in der Regel wird geschrieben um gelesen zu werden. Martin fragt auf 1001erfolgsgeheimnisse nach den wichtigsten Traffictipps für Blogger. Vielleicht hast Du einen ganz besonderen Tipp? Die Blogparade von Martin läuft bis zum 10 Mai 2013.

Are we all storytellers?

Storytelling ist in aller Munde und eines der Modewörter, welches nicht nur von Internet Marketern gerne verwendet werden. Meiner Meinung nach ist das Erzählen von Geschichten so alt wie das Marketing selbst. Doch was wäre das Internet Marketing ohne die Neuauflage von Begriffen und das Kreieren von neuen Phrasen auf Grundlage alter Methoden. Was bedeutet für Dich Storytelling? Nutzt Du Storrytelling aktiv und was ist der Nutzen für Dich? Die Blogparade von Caroline endet am 5 Mai 2013.

Ein Leben ohne PC

Allein der Gedanke lässt mich in Schweiß ausbrechen – ein Leben ohne PC. Nun gut ich würde dann einfach mein Tablet oder Notebook nutzen. Aber darauf möchte Alex natürlich nicht hinaus. Was Alex interessiert ist, wie sich euer Leben verändern könnte, wenn es keine Computer mehr geben würde. Gehörst Du zu jenen, dessen Leben sich sogar verbessern könnte? Oder stehst Du dem Thema neutral gegenüber? Die Blogparade von Alex endet am 14 April 2013.

Blogparade?! Ja oder Nein?

Yan von welt der tutorials hat eine Blogparade über Blogparaden ins Leben gerufen. Diese Frage ist sicher auch interessant. Denn Blogparaden sind, wie oben schon erwähnt, eine tolle Möglichkeit zur Vernetzung. Blogparaden können aber auch schlicht als Egotrip missbraucht werden um Backlinks zu bestimmten Themen aufzubauen oder einfach nur um auf billige Art und Weise Futter für weitere Inhalte für Artikel zu bekommen. Welche Erfahrungen hast Du mit Blogparaden gemacht und was ist Deine Meinung über Blogparaden? Die Blogparade von Yan geht bis zum 6 Mai 2013.

Mein Wunschkunde ist …

… tja eine gute Frage. Jeder Selbständige hat sicher ein Kundenbild im Kopf, das er sich wünscht. Sascha hat zu dieser Frage seine erste Blogparade erstellt. Wie sieht dein typischer Wunschkunde aus oder welchen Kundentyp möchtest Du gar nicht im Kundenkreis haben? Hast Du bestimmte Methoden und Kniffe um deinen gewünschten Kundentyp zu erreichen? Die Blogparade von Sascha geht noch bis zum 30 April 2013.

Fazit zur Blogparaden-Übersicht:

Es sind sicher wieder einige interessante Blogparaden im Umlauf, bei der sich eine Teilnahme lohnt.  Also nicht lange warten,  ran an die Tastatur  und an den Blogparaden teilnehmen. Die Initiatoren werden sich sicher freuen.

About The Author

Andreas Meyhöfer

Wirtschaftsinformatiker (B.Sc.), Fachinformatiker (AE), Verlagskaufmann, Blogger, BTX-Kind und Käsekuchenliebhaber. Immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung. Du findest mich auch bei Google+ oder abonniere unseren RSS-Feed.

6 Comments

  • Caroline Kliemt

    9. April 2013

    Hallo Andreas,

    danke, dass Du die Storytelling-Blogparade hier mit aufgenommen hast. Darauf ein virtuelles Stück Käsekuchen 🙂

    Beste Grüße,
    Caroline

  • Andreas Meyhöfer

    9. April 2013

    Hallo Caroline,

    sehr gerne und vielen Dank.

    Viele Grüße Andy

  • Martin Grünstäudl

    10. April 2013

    Hallo Andreas!

    Danke für die Vorstellung meiner Blogparade!

    Die klingen alle recht interessant. Mal schauen wo ich überall mitmachen kann 🙂

    Liebe Grüße
    Martin

  • Alex L

    13. April 2013

    Hi Andreas,
    es ist eine tolle Auflistung mit den aktuellen Blogparaden und ich habe schon von vielen davon Wind bekommen und habe ich gerne mitgemacht. Jap, Blogparade ist ein gut geeignetes Mittel, um uns zu vernetzen und das sollten wird öfters tun. Es wird nach wie vor wenig verlinkt in der Blogosphere und um dem entgegenzuwirken, sollten wir öfters mal eine tolle Blogparade zu einem interessanten Thema starten. Es lohnt sich also!!

  • Andreas Meyhöfer

    13. April 2013

    Hallo Alex,

    vielen Dank. Ich würde auch gerne öfter an einer Blogparade teilnehmen. Leider fehlt mir dazu immer die Zeit und ein Blog der nur aus Teilnahmen an Blogparaden besteht ist ja auch nicht gerade lesenswert. Trotzdem sollte man die Möglichkeit einer Blogparade immer mal wieder wahrnehmen. 🙂

    Viele Grüße Andy