Corporate Blog - Traffic Tipp #17 für mehr Besucher auf deiner Firmenwebsite

Der Corporate Blog, die Trafficquelle für deine Firmenwebsite – Traffic Tipp #17

In bisherigen Traffic Tipps stand oft der Blog im Mittelpunkt, für den mehr Besucher generiert werden sollten. Die ganz normalen Websites von Unternehmen sind dabei nicht weiter separat beleuchtet worden.

Grundsätzlichl gelten unsere bisherigen Traffic Tipps natürlich nicht nur für Blogs, sondern auch für alle anderen Arten von Internetauftritten und Websites. Jedoch kann ein Blog speziell für eine Firmenwebsite eine zusätzliche Trafficquelle sein, das die Besucher merklich steigern kann. In unserem heutigen Traffic Tipp #17 dreht sich deshalb alles um mehr Besucher für deine Unternehmens-Website durch einen Corporate Blog.

Moderne Unternehmen setzen auf ein Corporate Blog

Die Überschrift sagt praktisch schon alles. Für ein Unternehmen oder für einen Selbständigen sollte bei einer eigenen Website noch lange nicht Schluss sein. Zu einer umfangreichen Darstellung deines Unternehmens nach außen gehört schon seit geraumer Zeit einfach mehr. Ein Corporate Blog und im Grunde auch Aktivitäten in den Sozialen Netzwerken. Ein Corporate Blog ist übrigens ein zum Internetauftritt der Firma gehörender Blog.

Corporate Blogs haben mehr Potenzial als statische Websites

Ein Corporate Blog kann sehr viel mehr, als eine statische Unternehmens-Website. Statische Webseiten sind dadurch eingeschränkt, dass sie eben statisch sind 😉 Das bedeutet, die Website wird normalerweise nur ein einziges Mal geplant und erstellt und steht dann wie in Stein gemeißelt im Internet. So eine Unternehmens-Website kostet obendrein oft auch noch sehr viel Geld. Willst Du später etwas geändert haben, kommt meist noch eine Stange Geld hinzu. Je nachdem, wie weit sich dein Unternehmen verändert und weiter entwickelt, kann nach relativ kurzer Zeit bereits ein Relaunch der Website nötig sein.

Corporate Blog bedeutet Mehrwert bedeutet mehr Besucher

Hingegen zur statischen Firmenwebsite bedeutet ein Corporate Blog auf Dauer einen höheren Mehrwert für deine Kunden und Besucher. Denn ein Blog ist dynamisch, Du kannst regelmäßig und völlig unkompliziert neue und interessante Inhalte hinzufügen:

  • Wichtige News aus deinem Unternehmen zeitnah posten
  • Interessante Einblicke in alle Bereiche deiner Firma veröffentlichen
  • Hilfreiche Beiträge über deine Produkte oder Dienstleistung verfassen
  • Fachartikel aus deinem Themenbereich publizieren

Alle diese Inhalte locken neue Besucher an. Vor allen Dingen werden deine Stammkunden und Geschäftspartner regelmäßig mit neuen Informationen versorgt – ein guter Grund für deine User immer mal wieder auf deinem Corporate Blog vorbeizuschauen.

Corporate Blog bedeutet Kommunikation bedeutet mehr Traffic

Ein Corporate Blog bietet die wunderbare Möglichkeit für dich mit deinen Usern zu kommunizieren. Das ist etwas, was eine statische Website in der Regel nicht bieten kann. Ein wichtiger Kommunikationskanal auf deinem Corporate Blog sind die Kommentare zu deinen Beiträgen. Die Kommentare leisten mehr, als Du vielleicht zuerst denkst:

Nutzen der Kommentarfunktion für deine Besucher:

  • Meinung zum Produkt äußern
  • Untereinander und mit dir angeregt diskutieren
  • Anregungen und Ideen einbringen
  • Auf Fehler aufmerksam machen
  • Fragen zum Produkt oder Dienstleistung stellen
  • Lob und Kritik äußern
  • Bewertungen abgeben

Nutzen der Kommentarfunktion für dich und dein Unternehmen:

  • Innovative Ideen für neue Produkte
  • Anregungen um deine Produkte zu verbessern
  • Kritik um Fehler zu beseitigen
  • Höhere Kundenbindung durch Kommunikation

Die obigen Listenpunkte sollen dir einen Überblick über die Vorteile eines Blogs geben. Ganz ausführlich habe ich die Vorteile eines Corporate Blogs für dein Unternehmen in diesem Blogbeitrag beschrieben.

Ein Corporate Blog steigert die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen

Nicht nur, dass dein Corporate Blog deinen Lesern sehr viel Mehrwert bieten kann und dadurch mehr Besucher anlockt, dein Blog kann obendrein deine Sichtbarkeit in den Suchergebnissen der Suchmaschinen erhöhen. Google liebt Blogs, weil sie dynamisch sind und immer wieder Neues bieten. Neue Blogbeiträge bedeuten Mehrwert, der folglich eher hoch gelistet wird als alte Kamellen von statischen Websites. Eine bessere Sichtbarkeit bedeutet für dich wieder mehr Besucher und damit mehr potenzielle Kunden für dein Unternehmen.

Fazit zum Corporate Blog, die Trafficquelle für deine Firmenwebsite

Ein Corporate Blog ist im Grunde schnell eingerichtet und vor allem pflegeleicht. Eines der beliebtesten Blogsysteme ist WordPress. Solltest Du WordPress für deinen Corporate Blog in Betracht ziehen, kannst Du durch unser WordPress Grundlagen Tutorial einen ersten Einblick in das Blogsystem gewinnen.

Zwar machen regelmäßige Blogbeiträge schon ein wenig Arbeit und kosten etwas Zeit, aber die Vorteile eines Corporate Blogs überwiegen deutlich.


Du hast auch einen Traffic-Tipp, der bei den Blogsheet Traffic-Tipps nicht fehlen darf? Dann nutze unser Kontaktformular und teile uns deinen Tipp mit. Du wirst als Tippgeber im betreffenden Blog-Artikel erwähnt und mit einem Link belohnt.

About The Author

Diana Ludwig

Webdesignerin, Pinselschwingerin, Bloggerin und Studentin der Medieninformatik. Mein Steckenpferd ist das freie Open Source 3D Programm Blender, über das ich auf Blender-Tutorial schreibe. Du findest mich auch auf Google+ oder abonniere unseren RSS-Feed.

Comments are closed.