ElegantThemes bietet Premium Templates für WordPress

ElegantThemes – Premium Templates für WordPress

ElegantThemes ist ein Anbieter von Premium WordPress Themes. Die Templates von ElegantThemes zeichnen sich durch ein elegantes und hochwertiges Layout aus, sie fallen nicht nur durch ein schönes Design auf, sondern auch durch viele Features.

Die Templates sind XHTML und CSS valide gecoded und mit der neuesten WordPress-Version kompatibel. ElegantThemes garantiert die einwandfreie Funktion in allen gängigen Browsern.

Mit ihrem intern entwickelten Tool epanel kann jedes ElegantTheme Template nach eigenen Wünschen konfiguriert werden. Wähle zum Beispiel zwischen verschiedenen vorgefertigten Farbschematas aus, oder gestalte und ändere Details im Layout deines Blogs.

Unten siehst Du einen Screenshot der Galerie auf der ElegantThemes-Website, die die ersten Beispiele der zur Zeit insgesamt 74 Templates zeigt.

Screenshot der Themes-Vorschau auf der ElegantThemes-Website

Eine Übersicht der epanel Funktionen:

Generelle Einstellungen
Unter dem General Settings Reiter kannst Du die grundlegenden Funktionen kontrollieren.

Navigations Management
Unter dem Tab Navigation können die Theme-Menüs verwaltet werden.

Layout Einstellungen
In den Layout Settings können verschiedene Layout-Einstellungen für deine Artikel vorgenommen werden, wie zum Beispiel thumbnails aktivieren/deaktivieren.

Banner verwalten mit dem Advertisement Management
Das Ad Management ermöglicht die komfortable Verwaltung der Werbebanner auf dem Blog.

Elemente individuell färben
Unter Colorrization kann mit dem jQuery Color Selector verschiedenen Elementen eine ganz individuelle Farbe gegeben werden.

Search Engine Optimisation
Mit dem epanel können verschiedene SEO-Einstellungen vorgenommen werden, wie zum Beispiel individuelle meta titles, Beschreibungen und Keywords für jede Theme-Sektion einfügen.

Scripte implementieren
Im Integration Tab können einfach Scripte von Drittanbietern in das Theme integriert werden.

Documentation
Unter dem letzten Tab Support Docs hast Du schnellen und einfachen Zugriff auf die zum Theme gehörigen Dokumentationen und Problemlösungen. Dort befinden sich auch Links zu den ElegantTheme Video-Tutorials.

Screenshot des Tools epanel

Preise und Leistungen

Ein Jahresabonement ist bereits für 39$ zu haben und beinhaltet regelmäßige Updates und neue Themes.

Entwickler und Webdesigner erhalten für 89$ zusätzlich Zugriff auf alle .psd-Dateien und können diese Dateien nach eigenen Wünschen anpassen.

Die Templates sind ständig verfügbar und können sooft heruntergeladen werden, wie man möchte. Außerdem können die Themes auch eigenen Kunden, zum Beispiel im Rahmen eines eigenen Multiblogsystems, zur Verwendung angeboten werden.

Wir haben selbst ein Abonnement bei ElegantThemes und nutzen die Premium Templates für verschiedene Projekte.

Anleitungen und Dokumentation

Die Dokumentation und die Anleitungen zur Benutzung sind gut ausgearbeitet und umfangreich. Ein umfassender Support und schnelle Hilfe im hauseigenen Forum ist natürlich auch dabei. Der einzige kleine Makel ist, dass die Website leider nur auf Englisch zur Verfügung steht.

Aber wer sich für die Premium Themes interessiert und sich nur scheut, sich mit der englischen Sprache auseinander zu setzen, der wird sich sicherlich über unsere Tutorials hier auf blogsheet zu den ElegantThemes und seinem epanel freuen.

Diese Tutorials sind bereits vorhanden und es ist geplant neben weiteren Tutorials zu den WordPress Grundlagen auch die ElegantThemes-Serie ständig weiterzuführen, so dass eine umfassende Anleitung entsteht. Auf diese Weise soll jeder in der Lage versetzt werden seinen eigenen WordPress-Blog, egal ob mit Premium Theme oder einem freien WordPress-Theme, ganz eigenständig einzurichten, zu betreiben und seinen Wünschen anzupassen.

About The Author

Diana Ludwig

Webdesignerin, Pinselschwingerin, Bloggerin und Studentin der Medieninformatik. Mein Steckenpferd ist das freie Open Source 3D Programm Blender, über das ich auf Blender-Tutorial schreibe. Du findest mich auch auf Google+ oder abonniere unseren RSS-Feed.

1 Comment

  • JonasB

    18. September 2012

    Macht einen ganz guten Eindruck. Wenn ich für zukünftige Projekte mal ein Theme brauche, gucke ich, ob was passendes dabei ist.