8 Gründe warum Du bloggen solltest

8 Gründe warum Du bloggen solltest

Das Blog ist aus dem Internet nicht mehr wegzudenken. Zwar wurde dem Blog von einigen Untreuen der Tod vorhergesagt aufgrund Facebook und Co, doch genau das Gegenteil ist der Fall. Weblogs erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit und täglich werden es mehr. Alleine WordPress konnte bereits 2011 über 50 Millionen Installationen weltweit verzeichnen. Solltest Du noch nicht bloggen, überzeugen dich vielleicht die folgenden Gründe.

Grund 1 – Bloggen ist einfach

Jeder hat ein Thema oder eine Passion über die er schreiben kann. Egal ob Hobby, Job oder einfach nur aus Jux und Tollerei. Und schreiben kann jeder, vielleicht mag nicht jeder einen Bestseller schreiben können, aber für jeden Bereich gibt es die entsprechende Zielgruppe. Zudem fördert schreiben und bloggen die Fantasie. Je mehr Du schreibst, desto besser werden deine Inhalte.

Grund 2 – Bloggen ist cooler als Facebook

Eine eigene Website, vielleicht sogar mit einer eigenen Domain, ist doch was anderes als einer von vielen zu sein mit einer einfachen Facebook-Seite. Du kannst dich individueller darstellen, deinen Auftritt frei gestalten und bist dein eigener Chef. Du musst dich nicht mit abstrusen Datenschutzbestimmungen herumschlagen und bist Herr-/in über deine eigenen Daten. Zwar ist ein Account bei Facebook kostenlos, aber Du bezahlst mit deinen Daten. Eine eigene Domain mit ausreichend Webspace ist für einen geringen Obolus im Monat zum Beispiel bei Alfahosting erhältlich*.

Grund 3 – Bloggen dient der Entspannung

Bloggen macht Spaß und ist Vergnügen. Wer sich mit anderen Dingen beschäftigt und darüber schreibt, bekommt den Kopf frei vom aktuellen Tagesgeschehen. Was früher das Tagebuch war, ist heute das Weblog. Bloggen dient dem Freizeitvergnügen und lässt dich entspannen.

Grund 4 – Geld verdienen mit bloggen

Wenn Du schon ein Produkt oder eine Dienstleistung anbietest, kannst Du dein Geschäft ankurbeln indem Du dich als Experte in deinem Bereich positionierst. So erhälst Du indirekt Kunden für deine Angebote. Du kannst aber auch deine eigenen Inhalte monetarisieren und durch Werbung Geld verdienen. In unserem Artikel Geld verdienen mit der eigenen Internetseite findest Du verschiedene Tipps zu diesem Thema.

Grund 5 – Ein Blog hilft anderen

Wenn Du einen eigenen Blog betreibst und Erfahrungen und Kenntnisse teilst, hilfst Du anderen. Zwar ist bloggen keine ehrenamtliche Tätigkeit, aber trotzdem ist es ein gutes Gefühl anderen Usern bei Problemen zu helfen.  Schließlich nutzt Du das Internet ja auch oft genug zur Information oder zur Hilfestellung – oder nicht?

Grund 6 – Durch einen Blog lernt man ständig dazu

Es gibt nichts besseres als einen Blog um zu lernen. Gerade wenn man sich mit anderen Blogs beschäftigt um zu sehen wie andere Blogger agieren oder wenn man eigene Tutorial zu bestimmten Themen schreibt. Man erhält viele Einblicke in verschiedene Themen und festigt seine eigenen Kenntnisse.

Grund 7 – Bloggen ist ehrlich

Wenn Du deine Meinung auf anderen Seiten oder Plattformen kundtust, hast Du immer eine Chance zensiert zu werden. Auf deinem Blog kannst Du im Rahmen der rechtlichen Korrektheit deine Meinung äußern ohne das der Rotstift zum Einsatz kommt. Bewertungen in Blogs sind meist nicht gefaked (Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel) und bieten eine bessere Informationsquelle als Kundenbewertungen auf entsprechend eingerichteten Portalen.

Grund 8 – Bloggen ist Netzwerken

Wer interessante Artikel schreibt und eine eigene Themennische hat, wird über kurz oder lang mit anderen Bloggern aus seinem Bereich in Verbindung kommen. Das wiederum kann dem eigenen Geschäft oder aber auch dem Privatleben gut tun.

8 Gründe warum Du bloggen solltest das Fazit

Jeder der sich in sozialen Netzwerken rumtreibt oder einfach nur Spaß am schreiben hat, sollte sich einen eigenen Blog zulegen. Im Grundsatz hat man nichts zu verlieren und kann eigentlich nur gewinnen. Das Internet ist das was Du daraus machst – fang an zu bloggen!

About The Author

Andreas Meyhöfer

Wirtschaftsinformatiker (B.Sc.), Fachinformatiker (AE), Verlagskaufmann, Blogger, BTX-Kind und Käsekuchenliebhaber. Immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung. Du findest mich auch bei Google+ oder abonniere unseren RSS-Feed.

6 Comments

  • Tschernach hubert

    28. September 2012

    Ganz richtig. in Zukunft müssen wir gemeinsam über gewisse Temen vereinigen.

  • Juergen Thulke

    28. September 2012

    Ich tue es weil es mir einfach Spass macht!

  • Enrico

    29. September 2012

    Toller Beitrag.

    Ich blogge, weil ein Blog das mächtigste Marketingwerkzeug ist.

    LG Enrico Schütze