Tools & Partnerprogramme zum erfolgreichen Bloggen

Auf dieser Seite stellen wir dir unsere kleinen und großen Helferlein bei der täglichen Arbeit vor, mit denen wir unsere finanzielle Existenz und ein passives Einkommen im Internet aufgebaut haben. Mit diesen Tools, Programmen, Werbe-Netzwerken und anderen Anbietern bewältigen wir nicht nur unseren Arbeitstag, sondern setzen diese auch in Kundenprojekten und unseren eigenen Affiliate-Projekten ein.

Alle Empfehlungen die Du hier findest, sind für unsere Zwecke genau das Richtige gewesen und werden auch von anderen Bloggern genutzt.

Einige der Empfehlungen sind Partnerlinks und wenn Du ein Produkt darüber bestellst, so erhalten wir eine Provision.

Trotzdem wirst Du hier keine Empfehlungen finden, hinter denen wir nicht 100% stehen. Auf dieser Seite ist es nicht möglich einen gesponserten Link zu erwerben. Bevor Du dich für ein Produkt entscheidest, überlege genau, ob es für deine Planungen zielführend ist.

Solltest Du mit einer unserer Empfehlungen arbeiten, würden wir uns freuen wenn Du uns ein Feedback gibst. Bei Fragen stehe wir dir gerne zur Verfügung.

Content Management Systeme (CMS)

  • WordPress - Die Nummer 1 unter den Bloggingsystemen, aber auch als schlankes und suchmaschinenfreundliches CMS kaum zu schlagen. Eine großartige Community bietet eine große Anzahl an kostenlosen und kostenpflichtigen Plugins. Auch blogsheet ist mit WordPress umgesetzt. Solltest Du noch keine Erfahrung mit WordPress haben, so schau doch einfach unser Tutorial WordPress Grundlagen an.
  • Typo3 - Ein CMS der Extraklasse. Gigantisch im Funktionsumfang, eine ausgefeilte Userverwaltung und es gibt nichts, das sich mit Typo3 im Web nicht realisieren lässt. Dabei ist Typo3 aber weniger einsteigerfreundlich als WordPress und für die meisten Projekte überdimensioniert. Trotzdem sollte man sich davon nicht abschrecken lassen und bei umfangreichen Websites sollte unbedingt auf Typo3 gesetzt werden.

Templates für WordPress

Nicht für jedes Projekt muss extra ein neues Design erstellt werden. Oftmals bieten Premium-Themes alles was benötigt wird. Premium-Themes sind sehr günstig zu erwerben und können schnell angepasst werden. Die Zeit und Kostenersparnis ist unschlagbar. Anbieter die wir nutzen:

  • Themeforest - Über 5000 Premium-Themes für WordPress, Joomla, Drupal, Magento und vieles mehr. Hier findest Du Templates schon unter 20 $. Die Templates werden von dutzenden verschiedenen Designern erstellt. Hier sollte für jeden etwas dabei sein.
  • Elegantthemes - Hier erhält man für nur 39$ derzeit Zugriff auf 74 verschiedene Designs und jeden Monat kommen weitere hinzu. Für Webdesigner und Entwickler liegt der Preis bei 89$, dafür erhält man Zugriff auf alle .psd-Dateien und kann die Dateien nach seinen Wünschen anpassen.
  • Solostream- Ein weiterer Anbieter aus dem englischsprachigen Raum. Ähnlich wie bei Elegantthemes erhält man kostengünstig Zugriff auf verschiedene Themes. Bei Solostream hat man jedoch die Möglichkeit ein Theme einzeln zu erwerben oder aus verschiedenen Mitgliedschaften zu wählen.

Grafik und Design

Dass die meisten, die mit Photoshop arbeiten keine gültige Lizenz besitzen ist ein offenes Geheimnis. Wir haben uns zum Start unserer Selbständigkeit aus Geldmangel mit freier Software beschäftigt und sind diesem Trend treu geblieben.

  • GIMP - Klein aber oho. Zwar ist die Bedienung für den eingefleischten Photoshopuser zum Start etwas ungewöhnlich, doch mit ein wenig Übung kann man mit GIMP fürs Web Grafiken zaubern die dem großen Stief-Bruder Photoshop in nichts nachstehen. Wer nur geringe finanzielle Mittel hat und nicht den dunklen Weg der Macht einschlagen will, sollte sich mit GIMP unbedingt beschäftigen.
  • Blender3D - Die freie 3D Grafiksoftware schlechthin. Mit Blender lassen sich fantastische 3D Grafiken zaubern, ganze Filme erstellen und sogar Online-Spiele wurden damit schon konzipiert. Für den 3D - Interessierten sei unser Blender 3D - Tutorial zu empfehlen.
  • Inkscape - Eine weitere mächtige freie und plattformunabhängige Software, die zur Erstellung von Vektorgrafiken dient. Egal ob Logos, Diagramme, Schriftzüge oder andere grafische Feinheiten, mit Inkscape hat der ambitionierte Designer ein starkes Werkzeug zur Hand.

Tools zum Coden

Je nach Aufwand nutze ich verschiedene Tools um meinen Quellcode zu schreiben und zu organisieren.

  • PSPAD - Eine weitere kostenlose Software, die jeder Webdesigner auf seinem Rechner haben sollte. Schlank in der Dateigröße, umfangreich in seinen Funktionen
  • Aptana Studio - Aptana basiert auf Eclipse und ist eine kostenlose und plattformunabhängige Entwicklungsumgebung. Die Auflistung der Möglichkeiten würde hier den Rahmen sprengen. Darum findest du hier eine Übersicht. Aptana kann als Standaloneversion verwendet werden oder als Eclipseplugin.

Suchmaschinenoptimierung und Konkurrenzanalyse

  • Seitenreport - Eine schnelle und übersichtliche SEO und Website Analyse. Ermöglicht eine schnelle Übersicht über die grundlegenden Optimierungsmöglichkeiten für eine Website.
  • XOVI Online Marketing - Mitbewerber analysieren, Backlinkquellen überprüfen, Keyword-Recherche um Marktnischen zu finden, Maßnahmen ausarbeiten für meine Online-Marketing-Aktivitäten uvm. erledige ich mit Xovi. Für mich mein Schweizer Taschenmesser ohne das ich zwischen verschiedenen Tools und englischsprachigen Programmen hin und her switchen muss. Xovi kann kostenlos getestet werden.

Webhosting und Domains

Ich nutze für meine Projekte und Kunden, neben einem eigenen Server, die unterschiedlichsten Webhoster. Gerade aus SEO-Sicht ist eine Streuung der Projekte auf verschiedene Webhoster sehr wichtig. Zwar wissen die meisten, dass man verschiedene IP-Adressen nutzen soll für den Aufbau eines Linknetzwerkes, machen aber den Fehler ihre IPs dann bei sogenannten SEO-Webhostern zu mieten. Dabei liegen dann zwar unterschiedliche IPs vor, diese kommen aber alle aus dem gleichen Class C-Netz, welches wiederum dem Webhoster eindeutig zugeordnet werden kann. Wichtig ist also auch eine breite Webhoster-Popularität bei seiner SEO-Strategie.

  • Hetzner - Hier habe ich unter anderem für blogsheet meinen Server gemietet. Über Hetzner muss "eigentlich" nichts mehr geschrieben werden. Der Name alleine steht bei Eingeweihten für Qualität
  • HostEurope - Auch HostEurope ist in meinem Portfolio weil es einfach ein Qualitätshoster ist. Leider sind in den Pakten die Domains nie inklusive. Trotzdem lohnt sich hier jeder Euro. Der Service ist sehr zuverlässig und die Produkte sind sehr stabil.
  • 1Blu Webhosting - Der Dienstleister hat seinen Sitz in Berlin und bietet in seiner Produktpalette alles an was das Webmasterherz begehrt. Für einen guten SEO-Mix bietet sich 1Blu unbedingt an.
  • Alfahosting - Neben einem schnellen Support bietet Alfahosting eine breite Produktpalette an. Egal ob man Resellerpakete benötigt, Domains kaufen möchte, Nameserver benötigt oder Shophosting sucht. Bis zum heutigen Tage bin ich hochzufrieden mit den Angeboten.

Anbieter zur Monetarisierung der Projekte

Da die Selbständigkeit und das Arbeiten mit und im Internet selbstverständlich das Ziel hat Geld zu verdienen, nutze ich verschiedene Affiliate-Netzwerke.

  • Google AdSense - Über AdSense muss nicht viel geschrieben werden, der global Player im Bereich Pay per Click.
  • Amazon - Gehört als Geburtsvater des Affiliatemarketings und aufgrund der großen Produktpalette einfach dazu. Leider sind die Provisionen je vermittelten Artikel gedeckelt.
  • affilinet - Einer der größten Affiliate-Netzwerke im Internet. Leider bietet affilinet kein eigenes Partnerprogramm an und man muss theoretisch für jedes Projekt einen neuen Account anlegen, da alle Seiten die in einem Account beworben werden, im gleichen Themenbereich angesiedelt sein müssen. Trotzdem ein wichtiger Partner für jeden Webmaster.
  • Adcell - Hier findet man Partnerprogramme, die gerade für Nischenwebsites sehr interessant sein können. Zudem bietet Adcell auch für den Erotik- und Gewinnspielbereich attraktive Partnerprogramme.
  • Superclix - Eines meiner liebsten Affiliate-Netzwerke. Hier muss man sich nur einmal registrieren und hat sofort Zugriff auf viele hunderte von Partnerprogrammen.
  • Zanox - Die Benutzeroberfläche ist meine Meinung nach sehr gewöhnungsbedürftig, ich mag sie jedenfalls nicht besonders, aber es rundet das allgemeine Portfolio ab und auch hier findet man Anbieter die in anderen Netzwerken nicht vorhanden sind.

Weitere Software für Büro und PC

Als Informatiker und Kaufmann gehe ich an viele Dinge zum Glück recht nüchtern ran und schaue sehr auf das Preis-Leistungsverhältnis. Darum kommen für mich die Produkte mit dem angebissenen Obst nicht in Frage. Keine Frage, die Verarbeitung ist sehr hochwertig und wenn man zu viel Geld hat, macht man nichts falsch. Ich arbeite grundsätzlich mit einem PC und verzichte auf das Prestigeobjekt Apple.

  • Ubuntu - Da ich hauptsächlich für das Web entwickle, erledige ich diese Arbeiten gerne unter einem Linuxsystem. Ubuntu ist neben meinem Windows installiert und leistet mir treue Dienste.
  • Windows 7 - Da ich zu den PC-Jüngern gehöre (Ketzer! schreien sicher nun einige) nutze ich natürlich auch das Betriebssystem von Microsoft. Schnell und zuverlässig verrichtet es seine Dienste.
  • Microsoft Office - Ich habe zwar lange mit Open Office gearbeitet, bin aber an der Stelle doch ein Fan von dem Officepaket. Outlook, Powerpoint und Co erleichtern mir täglich meine Arbeit. Die Kosten halten sich für Office Home und Business mittlerweile auch in Grenzen - für ca. 160 Euro kann man nichts falsch machen und das Geld sollte investiert werden.
  • FASTBILL - Angebote schreiben, Rechnungen verwalten und per Mail oder Post versenden, Zeiterfassung für Projekte und vieles mehr. Was ich hier an Zeit spare rechtfertigen die 19 Euro im Monat immer wieder aufs Neue.
  • Kaspersky Pure - Ich habe immer gratis Antiviren-Software genutzt, bis ich durch Zufall eine Jahreslizenz von Kaspersky Pure gewonnen habe. Vor 3 Tagen habe ich die Lizenz kostenpflichtig verlängert. Alleine der Passwortmanager und das Home Network Control ist eine Wucht. 

Da sich Vorlieben und Arbeitsmittel stetig ändern, wird diese Seite immer wieder erneuert. Auf dieser Seite ist es nicht möglich Werbelinks zu buchen. Alle Produkte werden aktiv genutzt.

Leave A Response

* Denotes Required Field