Blogsheet Blog Blick

Design, Amazon, Kredite, Feeds und Lags im Blogsheet Blog Blick

Wie hast Du die letzten Tage verbracht? Konntest Du das verlängerte Wochenende genießen oder musstest Du auf den Brückentag verzichten? Wir haben es ausnahmsweise etwas ruhiger angehen und alle Fünfe gerade sein lassen. Spannend hingegen ist wie immer der Blogsheet Blog Blick. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen.

Flat Design vs. Realism

Flat Design war der große Hype im letzten Jahr. Schlank, schnell und auf das Wesentliche reduziert eroberte Flat Design schnell das Web. Doch ist Flat Design wirklich das Wahre oder sollte das gute alte „realistische“ Design in all seinen Facetten doch noch eine Chance bekommen? Die Antwort findest Du auf www.flatvsrealism.com. Der Scrollbalken kann ein wenig behäbig sein, also nicht gleich aufgeben.

Screenshot Flat Design vs Realism

Amazon und sein Smartphone

Der mobile Markt gehört mit zu den heißesten Kriegsschlauplätzen in der Technikwelt. Jeder Anbieter möchte ein Stück vom großen Kuchen abhaben und so ist es nicht verwunderlich, dass auch Amazon in den Smartphonemarkt einsteigen will. Auf bgr.com kannst Du Dir anschauen, wie das Amazon-Smartphone eventuell ausschauen wird.

Alles nur auf Pump

Es ist schon faszinieren, je besser es uns geht, desto eher sind wir bereit einen Kredit aufzunehmen. Dank der recht guten Wirtschaftslage gingen die Einkaufszahlen für Elektronik, Autos und Möbel deutlich nach oben. Alleine im letzten Jahr wurden neue Privat-Kredite in Höhe von 62 Milliarden Euro in deutschen Haushalten aufgenommen. Obwohl viel gejammert wird, wie schlecht es einem geht, scheint der Wille nach Konsum ungebrochen.

RSS Feed kürzen ja oder nein?

Es ist eine uralte Diskussion, ob es sinnvoll ist, den ausgelieferten RSS Feed auf seinem Blog zu kürzen oder nicht. Auch ich habe mich der Frage nicht erst einmal gestellt und bin immer wieder zu dem Schluss gekommen: It depends! Die eine Wahrheit gibt es nicht, auch wenn Verfechter des „Full-RSS-Feeds“ dies gerne behaupten. Aktuelle Gedanken zu diesem Thema gibt es auf kaithrun.de und netzwertig.com. Was ist deine Entscheidung? Zeigst Du den kompletten Feed an?

Das Video der Woche – Living with lag

Content Marketing in Form eines tollen Experiments. Wie wäre dein Leben, wenn es ständig Lags geben würde.

Blogsheet Blog Blick – Das Fazit

Das erste von vielen verlängerten Wochenende ist vorbei, doch das nächste steht schon vor der Tür. Solltest Du also am Montag mit Motivationsproblemen zu kämpfen haben, einfach positiv nach vorne schauen. In diesem Sinne wünsche ich dir eine tolle Blogger-Woche und ein „Happy Blogging!“.

About The Author

Andreas Meyhöfer

Wirtschaftsinformatiker (B.Sc.), Fachinformatiker (AE), Verlagskaufmann, Blogger, BTX-Kind und Käsekuchenliebhaber. Immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung. Du findest mich auch bei Google+ oder abonniere unseren RSS-Feed.

4 Comments

  • Brigitte Kwasny

    6. Mai 2014

    Zum Thema: RSS kürzen oder nicht – es ist oft genug bei mir vorgekommen, dass ich manche Blogs oder Seiten aus meinem feedly gekickt habe, weil deren Artikel nur in gekürzter Fassung aufzufinden waren. Manchmal sind Seiten wirklich unzumutbar und ich finde es deutlich bequemer, wenn ich Artikel lesen kann wie ich es möchte. Zum Kommentieren muss man sowieso auf die jeweilige Seite! 🙂

  • Andreas Meyhöfer

    7. Mai 2014

    Hallo Brigitte,

    das ist ein Grund warum ich auf Blogsheet mittlerweile einen Full-Feed anbiete. Grundsätzlich liegt die Entscheidung wie der Besucher etwas zu lesen hat, nicht bei mir sondern beim Leser. Stichwort Usability.

    LG Andy

  • nicole

    19. Mai 2014

    Hallo Andy,
    ich finde deine Seite sehr gut!!!
    Ein großes Lob an dich 🙂 Weiterso…!!!
    LG Nicole

  • Andreas Meyhöfer

    19. Mai 2014

    Hallo Nicole,

    vielen Dank für dein Lob. Ich werde mein Bestes geben. 🙂

    LG Andy