Bilder und Grafiken optimieren

Grafiken optimieren mit dem WordPress Plugin WP Smush.it

Im Internet ist es wichtig, seine Dateien von der Datengröße immer möglichst klein zu halten. Das hören wir ständig von allen Seiten, bzw. lesen es andauernd irgendwo, wenn wir im Web unterwegs sind und uns ein wenig mit Webseitenerstellung beschäftigen.

Im Zeitalter der Flatrates und des unbegrenzten Traffics mag das im ersten Moment unwichtig erscheinen. Ein paar KB hier und da mehr oder weniger werden schon nicht so wild sein.

Im Grundsatz mag das stimmen, aber bedenkt, dass Ihr durch Optimierung eurer Website, bzw. eures Blogs in Bezug auf die Datengröße, diese Sites/Weblogs an Schnelligkeit gewinnen, was wiederum bei Besuchern und Suchmaschinen gern gesehen ist.

Gerade bei Bilddateien ist meistens noch Luft nach oben. Bilder und Grafiken können in der Regel noch optimiert und das ein oder andere Byte herausgequetscht werden.

WordPress wartet mit allerlei nützlichen Plugins auf, die überall auf der Welt entwickelt werden und für die WordPress Nutzer unter euch gibt es für die Optimierung eurer Bilder ein kleines, aber feines Plugin: WP Smush.it.

Wobei WP Smush.it die Bilddateien nicht selbst und lokal komprimiert, sondern auf die API des gleichnamigen Dienstes smush.it zugreift, das bedeutet also, dass die eigentliche Optimierung auf dem smush.it Server stattfindet.

Hier gehts zur englischen Kurzbeschreibung und zum Download von WP Smush.it auf WordPress.org

WP Smush.it optimiert und verkleinert Bilddateien automatisch, während die Bilder in WordPress hochgeladen werden. Ältere Bilder und Grafiken können auch später noch ganz einfach mit einem Klick optimiert werden.

Und so wird die Datengröße durch WP Smush.it verkleinert: WP Smush.it entfernt überflüssige Meta Daten und nicht benötigte Farbpaletten aus dem Quelltext der Grafik oder des Bildes. Bei dieser Vorgehensweise leidet übrigens nicht die Qualität der Bilder.

WP Smush.it verkleinert um einige ProzenteAuf den ersten Blick erscheint das recht wenig zu sein – so viel können ein paar Meta Daten nicht ausmachen, oder doch?

Je nach Bild kann WP Smush.it überraschenderweise einiges heraus kitzeln – bis in zweistellige Prozentbereiche hinein.

Hochgerechnet auf einiges mehr an Bildern und Grafiken, die sich im Laufe der Zeit denn doch in manchem Blog ansammeln, kommt man am Ende auf eine ordentliche Summe an gesparten MegaBytes.

Die Kompression von JPEGs wir ebenso optimiert.

Außerdem werden GIFs automatisiert in PNGs umgewandelt, das ist insoweit interessant, da PNGs deutlich stärker komprimiert werden können als die GIF-Dateien.

Einen kleiner Makel gibt es aber doch: Zu dem Zeitpunkt, als ich das Plugin getestet habe, wurde leider die Endung der Bilddatei nicht von GIF zu PNG korrigiert. Dass das GIF aber in ein PNG umgewandelt wurde, konnte ich aus der Grafikinfo ersehen (Rechtsklick auf die Grafik -> Grafik Info anzeigen).

Fazit:

WP Smush.it ist ein schnelles und praktisches WordPress Plugin, welches zuverlässig seine Arbeit verrichtet und gerade für Blogs mit vielen Grafikdateien, großen Bildern und Bildergalerien zu empfehlen ist.

About The Author

Diana Ludwig

Webdesignerin, Pinselschwingerin, Bloggerin und Studentin der Medieninformatik. Mein Steckenpferd ist das freie Open Source 3D Programm Blender, über das ich auf Blender-Tutorial schreibe. Du findest mich auch auf Google+ oder abonniere unseren RSS-Feed.

Comments are closed.