5 Social Media Buchtipps nicht nur für Blogger

Wie Dir eventuell bekannt ist, gehören Diana und ich nicht zu den Vollzeit-Bloggern. Wir haben uns dazu entschlossen unsere finanziellen Standbeine auf den Online- und Offline-Bereich zu verteilen. Neben verschiedenen Affiliate – Nischenseiten, Beratertätigkeiten und der Websiteerstellung kommt auch noch das Studium hinzu.

Leider bleibt bei so viel Arbeit kaum noch Zeit sich um den doch sehr wichtigen Social Media Bereich zu kümmern. Ich retweete, facebooke, plusse und kommentiere weitaus weniger als es mir lieb wäre und viele Leser von Blogsheet das auch verdient hätten.

Trotzdem haben wir uns immer wieder belesen um auch den Bereich Social Media in naher Zukunft intensiver anzugehen. Im Folgenden fünf Bücher die ich im Rahmen meiner „Offline-Weiterbildung“ empfehlen kann.

Die Ich – Marke

Buchtipp: Die Ich MarkeDas Buch „Die Ich – Marke“ von Erik Deckers, Kyle Lacy und Dorothea Heymann-Reder bietet gerade dem Einsteiger eine gute Anleitung um eine eigene Marke aufzubauen. Insbesondere die Schritt für Schritt Anleitungen nehmen den Leser beim Aufbau der eigenen Vermarktung an die Hand und führen ihn durch 11 interessante Artikel.

Man bemerkt bei dem Buch „Die Ich – Marke*“ das uns die Amerikaner im Bereich Social Media auch heute noch um Lichtjahre voraus sind. Ich habe mir das Buch in Ruhe durchgelesen und freue mich darauf die vielen Tipps in die Tat umzusetzen.

Follow me!

buchtipp-follow-meFollow me! liegt in der zweiten Auflage vor und gehört meiner Meinung nach zu den Standardwerken im Bereich Social Media. Egal ob Facebook, Twitter, Xing oder Google+, hier kommt jeder Leser auf seine Kosten.

„Follow me!*“ kann nicht nur als Lehrbuch genutzt werden, sondern eignet sich sehr gut als Nachschlagewerk. Ich habe durch Follo me! einiges an Inspiration erhalten.

Die besten Facebook Marketing Tipps

buchtipp-marketingtippsEgal was man von Facebook halten mag, wer erfolgreich im Internet verkaufen will kann das größte Social Netzwork der Welt nicht ignorieren. Viel zu groß ist die potentielle Zielgruppe und der mögliche Absatzmarkt.

Doch einfach eine Werbekampange bei Facebook erstellen und hoffen, dass der Rubel rollt funktioniert nicht, denn auch Facebook hat seine eigenen Regeln.

Wenn Du dich auf Facebook spezialisieren und als Marketing-Instrument einsetzen willst, kommst Du um „Die besten Facbook Marketing Tipps*“ von Inga Palme nicht herum.

Erfolgreich PR im Social Web

buchtipp-social-webEin weiteres Buch aus dem bekannten Galileo -Verlag und auch hier wird dem Leser eine Menge an Wissen geboten. Über PR-Grundlagen über die Kommunikation in sozialen Medien bis hin zum Online Reputations Management ist alles vorhanden und noch viel mehr.

„Erfolgreiche PR im Social Web*“ bietet sehr inspirierende Tipps aus der Praxis für die Praxis. Von den insgesamt 11 Kapiteln habe ich bisher erst 8 gelesen aber ich bin wirklich begeistert.

Social Boom!

buchtipp-social-boomBei „Social Boom!*“ können die Meinungen weit auseinander gehen. Das Buch richtet sich definitiv an den Einsteiger im Bereich Social Media und wird dem Profi eher ein müdes Lächeln abverlangen.

Kurze knackige Tipps, häufig in Listen und Aufzählungen aufbereitet, lassen das Buch schnell durcharbeiten und bieten einen ersten Einblick in dem Bereich Social Media. Für eine schnelle Übersicht und den ersten Kick ist das Buch aber auf jeden Fall zu empfehlen.

Wenn Du ein Feuerwerk und starken Tiefgang an Inhalten erwartest solltest Du aber die Finger von Social Boom! lassen.

5 Social Media Buchtipps nicht nur für Blogger – das Fazit

Wenn dein Blog nicht schon viele Jahre existent ist und alleine durch den Zeitfaktor schon eine große Gefolgschaft erarbeiten konnte, kommst Du auch im Bereich Social Media kaum noch um eine strategische Planung herum. Die vorgestellt Bücher helfen Dir dabei neue Erkenntnisse zu erlangen und Fehler zu vermeiden.

Wie zufrieden bist Du mit deinen Social Media Aktivitäten? Geht es Dir wie uns und Du möchtest gerne mehr Zeit  investieren, oder bist Du zufrieden wie es gerade ist? Ich freue mich auf deinen Kommentar und weitere Anregungen. 🙂

About The Author

Andreas Meyhöfer

Wirtschaftsinformatiker (B.Sc.), Fachinformatiker (AE), Verlagskaufmann, Blogger, BTX-Kind und Käsekuchenliebhaber. Immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung. Du findest mich auch bei Google+ oder abonniere unseren RSS-Feed.

2 Comments

  • Hallo Andreas, ich erlaube mir, deine Liste um einen Tipp zu erweitern: PR im Social Web, das Handbuch für Kommunikationsprofis (O’Reilly). Mein Co-Autor Tapio Liller und ich haben in den letzten Wochen überarbeitet und es erscheint im April 2014 bereits in der dritten Auflage. http://www.mcschindler.com/2011/03/03/pr-im-social-web/

  • Andreas Meyhöfer

    7. März 2014

    Hallo Marie-Christine,

    vielen Dank für deinen Hinweis. Da es zum Artikelthema passt, sehe ich es mal nicht als Werbung. 😉
    PR im Social Web kenne ich noch nicht (warum eigentlich bei den guten Rezensionen?) und werde im April zuschlagen.
    Wenn es mir gefällt nehme ich es in den Blogartikel als Empfehlung mit auf.

    LG Andy