Usability Fehler - Diese Fehler solltest Du als Blogger vermeiden

Usability Fehler – Diese Fehler solltest Du als Blogger vermeiden

Eine optimale Usability ist für jeden Blog, jede Website oder jeden Online-Shop das A und O, wenn Du nicht willst, dass der User frustriert wieder den Webauftritt verlässt.

Doch wie es mit der Usability so ist, mancher Betreiber der betreffenden Websites oder Blogs sind hin und wieder etwas betriebsblind und übersehen Fehler hinsichtlich der Usability.

Einige häufige Usability Fehler habe ich dir in der heutigen Liste der Woche zusammengetragen, damit Du als Blogger im Eifer des Gefechts nichts übersiehst.

Usability Fehler 1: Eine schlechte Navigation

Die Navigation beinhaltet zahllose Links, die womöglich auch noch schlecht benannt sind. Der Webauftritt hat nicht nur eine Menüleiste sondern zahlreiche Untermenüs und Unter-Untermenüs. Weitere zusätzliche Menüs sind an anderer Stelle noch zu finden. Mit solch einem Menü-Chaos findet sich kaum ein User zurecht.

Usability Fehler 2: Die Suche fehlt oder ist schwer zu finden

Gerade bei großen Blogs und Websites kann sich der Besucher leicht verlaufen. Eine Suche als Hilfestellung nicht einzubauen grenzt fast schon an Fahrlässigkeit.

Usability Fehler: Keine Suche

Usability Fehler 3: Unklare Links

Immer wieder mal gerne genommen wird die mangelnde Hervorhebung von Links, sei es, weil der Blog-Betreiber unbedacht ist, oder weil eine geeignete Link-Farbe nicht gefällt. Die Links im Text sollten sich immer klar und deutlich von den übrigen Inhalten abheben.

Usability Fehler 4: Ältere Blogartikel sind schlecht auffindbar

Die Besucher deines Blogs merken es nicht unbedingt, wenn sie nicht auf gute weiterführende Inhalte deines Blogs stoßen. Aber es sollte in deinem Interesse sein, dass auch deine älteren Blog-Artikel gefunden werden. Eine gute und umfassende interne Verlinkung hilft dabei.

Usability Fehler 5: Mangelnde Konsistenz

Die einzelnen Elemente des Blogs oder der Site sind nicht durchgängig gleich gestaltet. Zum Beispiel wechseln die Linkfarben oder Hinweisboxen sind auf einzelnen Seiten unterschiedlich gestaltet. Wichtige Elemente sind mal hier und dann wieder dort platziert.

Usability Fehler 6: Überoptimierung der Texte

Jeder Blogger möchte mit seinen Beiträgen gut gelistet werden, manch einer schießt aber über das Ziel hinaus und meint es zu gut mit der Suchmaschinenoptimierung seiner Texte. Für das Ranking zu schreiben, kann oft als Nebenwirkung haben, dass die Inhalte für den Leser nur schwer verständlich sind. Die Inhalte eines Blogs solleten in erster Linie für die Besucher gut lesbar sein.

Usability Fehler 7: Erwartungen werden nicht erfüllt

Jede Überschrift, jeder Linktext oder jede Gestaltung einer Funktion weckt eine bestimmte Erwartung im User. Wird diese Erwartung im weiteren Verlauf der Nutzung nicht erfüllt, sind viele User frustriert, verärgert oder verwirrt. So ein negatives Nutzer-Erlebnis möchte sicher kein Blogbetreiber provozieren.

Hervorhebung durch Unterstreichung

Die Erwartung eines Links wird nicht erfüllt

Usability Fehler 8: Schlechte Beschreibungen

Soll der Besucher die Website erfolgreich nutzen und ans Ziel gelangen, können Erklärungen zu Funktionen nicht schaden. Fehlen detaillierte Beschreibungen und Hilfestellungen, wird die Geduld eines Nutzers hin und wieder überstrapaziert.

Usability Fehler 9: Unverständliche Fehlermeldungen

Der User macht manchmal Fehler, das kommt auch trotz guter Anleitungen vor. Das sollte aber kein Problem darstellen, wenn dem User ganz genau gesagt wird, wo es klemmt und was er tun muss, damit es weiter geht. Leider gibt es aber immer noch Fehlermeldungen, die dem User nicht weiter helfen.

Usability Fehler 10: Nicht entzifferbare Captchas

Sie bringen mich selbst oft zur Weißglut – die hieroglyphenartigen Captchas. Nach unzähligen Versuchen und wiederholtem wilden Raten hat man das verflixte Ding immer noch nicht geknackt. Nicht selten brechen frustrierte User dann ungeduldig ab und verlassen die Website.

Wenn Du als Blogger auf der Suche nach Alternativen zum herkömmlichen Captcha bist, dann schau doch mal auf areyouahuman.com vorbei. Dort werden Captchas als Minispiel realisiert.

Screenshot von Are you a human

Das Fazit zu den Usability Fehlern

Es gibt sicherlich noch einige weitere kleinere Usability-Fehler als die oben genannten. Für unsere Liste der Woche habe ich häufige bzw. schwerwiegende Fehler ausgewählt und aufgelistet. Ich hoffe diese kleine Liste hilft dir eventuelle Usability Fehler auf deinem Blog zu entdecken und zu beseitigen, bzw. gar nicht erst welche entstehen zu lassen.

About The Author

Diana Ludwig

Webdesignerin, Pinselschwingerin, Bloggerin und Studentin der Medieninformatik. Mein Steckenpferd ist das freie Open Source 3D Programm Blender, über das ich auf Blender-Tutorial schreibe. Du findest mich auch auf Google+ oder abonniere unseren RSS-Feed.

Comments are closed.