Tipps zum Gewinnspielmarketing auf Facebook

5 Posting Tipps für Facebook Gewinnspiel Marketing

Gewinnspiele auf Facebook sind nach wie vor gefragt und können eine Menge neuer Fans bringen. Ausschlaggebend für den Erfolg derartiger Marketing-Aktionen ist die Bewerbung des Gewinnspiels.

Die Kunst liegt darin, so viele potentielle Fans wie möglich zu erreichen und auf das Gewinnspiel hinzuweisen. Dieses Ziel kann auf verschiedenen Wegen erreicht werden: Bezahlte Anzeigen, Gastbeiträge oder Kooperationen mit zielgruppenverwandten Unternehmen.

Wir möchten heute auf die Variante „Effizientes Posting“ eingehen.

Posts auf fremden Pinnwänden

Der erste Schritt zu einer Menge Teilnehmern und vor allem potentiellen Fans liegt in der Recherche anderer Fanpages mit großer Fanbase und offener Pinnwand. Außerdem sollte eine gewisse Relevanz gegeben sein.

Wir arbeiten am fiktiven Beispiel der Motorradmarke „Bike Motors“. Bike Motors hat ein Gewinnspiel angelegt und möchte nun aus der kleinen, zweistelligen Fanbase mehrere 1000 aktive User machen.

Welche Pinnwände wären also effizient? Nahe liegen etablierte Marken, wie Harley Davidson, Honda, Suzuki, KTM oder auch BMW. Fanseiten also, die durch Markenprodukte bereits eine Fanbase an Motorradinteressierten aufgebaut haben. Außerdem interessant sind Zubehör-Hersteller, Clubs, Lifestyle-Produkte und so weiter. Wichtig beim Posting des Gewinnspiels auf fremden Seiten ist die Themenrelevanz und charmantes Posting.

Kein Fanpage-Betreiber lässt Postings, wie „Hi Leute, hier ist unser Gewinnspiel: www.link.de! Alle teilnehmen!“, auf der Pinnwand stehen. Diese Postings werden sehr wahrscheinlich gleich wieder gelöscht. Der bewerbende Post muss Elemente enthalten, die für die Leser des Streams interessant sind oder dem Fanpage Betreiber sympathisch erscheinen.

Sympathie kann erreicht werden durch Teilnahme an Diskussionen, wiederkehrende Posts oder Verknüpfung der Gewinnspiel- und der fremden Pinnwandinhalte.

Unterstützung durch Fans anfordern

Die Grundidee, Fans als weitere Verteiler zu nutzen zeichnet Facebook und Social Networks generell aus. Die auf Facebook verhältnismässig einfach zu erreichende virale Verteilung sollte auch bei der Bewerbung von Gewinnspiel-Kampagnen genutzt werden.

Fordert eure Fans und Freunde aktiv dazu auf, den Link zu eurem Gewinnspiel zu teilen und zu verbreiten. Oft ergeben sich hieraus ungeahnte Verteilerquellen durch Fans, die auch in Foren, Blogs oder anderen Communities außerhalb von Facebook unterwegs sind.

Auch hier ist ein gewisser Umgangston angebracht – ihr wollt etwas von euren Fans, also behandelt diese auch so. Niemals vergessen: Hinter jedem Facebook Account sitzt ein echter Mensch – wie würdest du an dessen Stelle angesprochen werden wollen?

Fragen stellen

Eure Fans wollen mit euch und ihr bestenfalls mit euren Fans interagieren. Nichts bringt euch näher an eure potentielle Zielgruppe als offene Fragen an die Facebook Fanbase.

Hier ist Kreativität und Fingerspitzengefühl gefragt: Wie oft könnt ihr mit euren Fans über welche Themen diskutieren? Welche Themen sind schnell abgenutzt und bieten nur wenig Diskussionsgrundlage? Gibt es wiederkehrende Themen, die deine Zielgruppe interessieren?

Das Ganze gestaltet sich einfacher, wenn ihr die Fans mit intelligentem Gewinnspiel-Setup zum Nachdenken anregt und Diskussionsstoff gebt.

Preise vorstellen

Bei einer Gewinnspiellaufzeit von mindestens 30 Tagen ist es nur schwer möglich, regelmässig ausschließlich das Gewinnspiel an sich zu featuren. Ein Plan für Postings während der Gewinnspiel-Laufzeit muss her.

Die Vorstellung der Gewinnspiel-Preise kann hier einiges bewirken. Nehmen wir an, einer der Preise ist ein Apple iPad. Dieses Produkt alleine gibt eine Menge Gesprächsstoff her. Fragt eure Fans, welche Apps sie installieren oder wo sie das iPad nutzen würden.

Gebt Tipps & Tricks für die Benutzung des Preises an und zeigt, dass euer Gewinn richtig was wert ist. Tipp: Zum Beispiel mit Links auf Testberichte.

Anfang und Ende

Einige Facebook Gewinnspiel App Anbieter bringen eine Zeitsteuerung inkl. Countdown bis zum Start des Gewinnspiels mit sich. Diese Zeit lässt sich sehr gut nutzen, um Spannung aufzubauen und gleich zum Anfang des Gewinnspiels einen Hype aufzubauen. Bewerbt euer Gewinnspiel also bereits vor dem Start und macht eure Fanbase heiß auf die Teilnahme.

Alle Kanäle befeuern

Viele Fanpage Betreiber unterschätzen die bereits bestehende Besucherflut auf der eigentlichen Homepage. Eine mittelmässig frequentierte Seite kann mehrere 1000 relevante User im Monat haben. Diese Zielgruppe kann mit einem einfachen Banner und einem Hinweis auf das Facebook Gewinnspiel zu aktiven Teilnehmern und neuen Facebook Fans konvertieren.


Über den Autor

Alexander Geißenberger ist Mitgründer der inecc.one GmbH im Fachgebiet Online Marketing sowie Geschäftsführer der xpose414 ug. Seine Kernkompetenz liegt in der Konzeptfindung umfangreicher Online Marketing und SEO Strategien. Neben seinen Kerntätigkeiten ist er als Podcaster, Blogger, Autor und Organisator des Barcamps Augsburg aktiv.

Comments are closed.