BackTix – ein neuer Anbieter für den Backlinkverkauf

Mit BackTix ist nun ein weiterer Anbieter für den Backlinkverkauf und den Backlinkkauf am Markt. BackTix ist am 10.08.2011 gestartet und bietet dem Websitebetreiber ein vollautomatisiertes Tool an. Der Dienst ist keine Revolution, jedoch eine sehr angenehme Evolution in dem Bereich Backlinkverkauf. Der allgemeine Ablauf erinnert stark an das Angebot von Backlinkseller, jedoch ist das Userinterface, die allgemeine Usability verfeinert worden und bietet einiges mehr an Statistiken.

BackTix bietet dem Kunden einen umfangreichen FAQ-Bereich an, indem die meisten Fragen zum Angebot von BackTix beantwortet werden. Sollte dennoch ein Problem bestehen, kann über das Kontaktformular eine Anfrage gestellt werden, die relativ schnell beantwortet wird. In einer Testanfrage erfolgte eine Rückmeldung innerhalb des gleichen Tages.

Voraussetzungen um Textlinks bei BackTix anzubieten

Für den Backlink-Verkauf gibt es auch bei BackTix bestimmte Richtlinien die einzuhalten sind. Im Folgenden eine Übersicht:

  • Reine SEO-Websites sind nicht erlaubt. Auch bei BackTix muss die Website den üblichen Mehrwert für die User bieten.
  • Sollte die Domain noch keine Sichtbarkeit in den Suchmaschinen haben, wird die Website abgelehnt
  • Die Domain muss eine Second-Level-Domain sein (example.com / www. example.com)
  • Der allgemeine Eindruck / Design des Webauftritts muss vernünftig erscheinen.
  • Die BackTix-API von BackTix muss in die Website eingebunden werden.
  • Sollten Seiten nicht vorhanden sein, muss eine 301-Weiteleitung oder eine 403-Fehlermeldung erfolgen.
  • Sogenannter doppelter Content – also doppelte Inhalte sind zu vermeiden
  • Alles in allem sind die Richtlinien für jede vernünftig und ernsthaft betriebene Website ohne Probleme einhaltbar.
  • Für die Positionierung der Textlinks gibt es auch noch das ein oder andere was beachtet werden muss. Dies sind die wichtigsten Regeln von BackTix
  • Die Backlinks dürfen nicht als gekaufte/verkaufte Backlinks markiert werden
  • Das nofollow-Attribut darf nicht verwendet werden
  • Die Backlinks dürfen nicht in reine Linkseiten oder Linklisten eingebunden werden
  • Das Einbinden der Backlinks darf nur auf deutschsprachigen Websites erfolgen

Backlinks verkaufen und Backlinks kaufen über BackTix

Da sich BackTix und Backlinkseller in den Grundlagen recht ähnlich sind, erspare ich euch und auch mir 😉 eine komplette Übersicht der Vor und Nachteile. Diese sind in dem Artikel Backlinks verkaufen und kaufen mit backlinkseller.de schon aufgeführt. Ebenso ist der allgemein Arbeitsablauf für das Einbinden des Quellcodes um Backlinks anzubieten oder zu verkaufen derselbe. Auch der Anbieter BackTix bietet vorgefertigte Module für die verschiedenen Content Management Systeme. Wer sich also mit dem Anbieter Backlinkseller auskennt, wird sich auch bei BackTix schnell zurechtfinden.

Anmeldebonus bei BackTix

Dafür erhält jeder Neukunde bei BackTix einen Anmeldebonus von 5000 Punkten. 1000 Punkte entsprechen derzeit einem Gegenwert von einem Euro. Die Fünf Euro werden jedoch nur für den Kauf von Backlinks gutgeschrieben. Eine Auszahlung ist nicht möglich.

Warum nun BackTix

Wie ich eingangs schon angedeutet habe, ist BackTix eher eine Evolution als eine Revolution. Während bei Backlinkseller Statistiken eher spartanisch vorhanden sind, bietet BackTix hier nicht nur eine grafische Aufbereitung der Statistiken in Form von Diagrammen sondern auch die verschiedensten Übersichten. Folgende Statistikwerte bietet BackTix an:

  • Derzeitige Einnahmen im Monat
  • Anzahl aktiver Textlinks
  • Anzahl neu angenommener Unterseiten
  • Anzahl abgelehnter Unterseiten
  • aktive Unterseiten auf denen Textlinks gebucht werden können
  • Durchschnittlicher Contentinhalt
  • Durchschnittliche Anzahl Interne Links
  • Durchschnittliche Anzahl Externe Links
  • Durchschnittlicher zu erwartender Backlinkpreis
  • uvm.

Des weiteren können Domainfilter oder Filter für Unterseiten eingestellt werden um eine Aufnahme von bestimmten URLs bei BackTix zu verhindern.

Gutschrift von Punkten und Auszahlung

Die Berechnung der erworbenen Punkte erfolgt täglich und wird anteilig berechnet. Damit wird sichergestellt, dass auch kurzfristig gebuchte Backlinks vernünftig vergütet werden. Eine Auszahlung des Guthabens erfolgt über PayPal. Vielleicht das einzige Manko für den ein oder anderen Interessenten.

Fazit:

Mit BackTix kommt weitere Bewegung in den Markt für den automatischen Backlinkverkauf. Wer bei anderen Backlinkbörsen nicht alle Werbeplätze losgeworden oder einfach unzufrieden ist, hat in BackTix nicht nur eine Ergänzung sondern eine echte Alternative. Bei unserem Testaccount erfolgten die ersten Buchungen der Backlinks nach etwas mehr als einem Tag. Schneller kann das Geld verdienen mit dem Backlinkverkauf kaum gehen.

About The Author

Andreas Meyhöfer

Wirtschaftsinformatiker (B.Sc.), Fachinformatiker (AE), Verlagskaufmann, Blogger, BTX-Kind und Käsekuchenliebhaber. Immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung. Du findest mich auch bei Google+ oder abonniere unseren RSS-Feed.

Comments are closed.